Der Förderverein für Yoga und Ayurveda e.V.

Der Förderverein
Der Verein und sein Zweck
Die Mitgliedschaft
Zweigstellen
Wichtiger Hinweis



Sind Sie direkt von einer Suchmaschine wie z.B. GOOGLE auf diese Seite gekommen
und wollen dann die dazugehörigen Seiten unseres Webportals sehen?
- Dann klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link/Button

Home-Button  Zur Homepage und Gesamt-Webportal

Der Förderverein für Yoga und Ayurveda e.V. München

Eingerichtet am: 14. April 1977
Veränderte Neufassung beschlossen in der außerordentlichen Hauptversammlung am 16. November 1990,
eingetragen im Vereinsregister unter Aktenzeichen: VR9046 am 15. Jan 1991
im Amtsgericht München, Registergericht Leitung: Prof. Dr. Rocque Lobo, geschäftsführender Vorstand des Fördervereins.
Anschrift: Weidener Str. 3, 81736 München
Tel:+49(089) 637 10 12 ,  Fax:+49 (089) 670 89 79,

Internet: www.marmayoga.de (www-Kurzadresse)

UStID: DE 129515785

Bankverbindung des Fördervereins:
Förderverein für Yoga und Ayurveda e.V. München
Postbank München, BLZ 700 100 80
Konto 275 131 - 802

 

Der Verein und sein Zweck

Der Förderverein für Yoga und Ayurveda e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und fungiert als Träger des "Instituts für Gesundheitspädagogik".

Die Idee der Gründung des Fördervereins bzw. des Instituts entstand 1976 aus der Erwachsenenbildung. Zu diesem Zeitpunkt wurde erkannt, daß in diesem Bereich neue Ansätze versucht werden müssen. Aus dieser Notwendigkeit heraus entwickelte sich die Gesundheitbildung.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, zum einen eine Basisstelle zur Entwicklung von Curricula zu sein, zum anderen eine Reflexionsstelle, in der die gemachten Erfahrungen evaluiert und neu umgesetzt werden. Diese Zielsetzung führte dazu, daß der Verein mit anderen Stellen in enger Kooperation steht.

In der Überzeugung, daß die Aufgaben und Ziele der Gesundheitsbildung im Bereich der Sozialpädagogik auf Dauer nur von einer Organisation wahrgenommen werden können, die hauptsächlich Forschung und Lehre auf diesem Gebiet pflegt, mit dem Ziel dieses in die Praxis umzusetzen, haben sich namhafte Persönlichkeiten aus den Reihen der deutschen Gesundheitspädagogik zu einem Verein zusammengeschlossen.

Das Institut und der Verein sollen in enger Zusammenarbeit mit Hochschulen, VHS, Reha-Krankenhäusern, Behörden, Krankenkassen, Unternehmen, etc. einen kontinuierlichen Austausch mit den Bildungs- und Hilfesuchenden fördern und durch ihre Arbeit das Angebot beeinflussen.
Diese Angebote betreffen körperorientierte Einzelberatung, körperorientierte Gruppenarbeit und Gemeinwesenarbeit. Auch in der betrieblichen Erwachsenenbildung werden die Möglichkeiten, die diese neuen Ansätze eröffnen, in zunehmendem Maße zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiter eingesetzt. Als Grundlage und Methode der Arbeit dienen Yoga und Ayurveda, die mit den Methoden der modernen westlichen Wissenschaft integriert werden.



 

Lieber Besucher dieser Webseite!

Wenn das Anliegen des Fördervereins für Yoga und Ayurveda e.V. auch das Ihre ist, so würden wir uns freuen, Sie als Fördermitglied begrüßen zu dürfen.

Der Mindest-Mitgliedsbeitrag für Fördermitglieder beträgt pro Jahr - € 26,--

Als Mitglied erhalten Sie Vergünstigungen bei den von uns entwickelten und durchgeführten Kursen, Seminaren und Lehrveranstaltungen. Um Fördermitglied zu werden, brauchen Sie nur den Reiter 'Mitglied werden' anzuklicken, den Antrag auf Mitgliedschaft auszufüllen und diesen Antrag dann abzuschicken. Sie erhalten dann von uns eine Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft und eine Satzung des Vereins zugeschickt. Mit der Überweisung des Mitgliedsbeitrags sind Sie dann eingetragenes Fördermitglied. Mit Ihren Förderbeitrag leisten Sie wertvolle Hilfe bei der Gesundheitsbildung und Vorsorge, die gerade heutzutage wo die Kosten für die Wiederherstellung der Gesundheit kaum noch zu tragen sind, einen hohen Stellenwert hat und einen noch höheren haben sollte. Spenden an den Verein sind ab - € 2.-- in beliebiger Höhe jederzeit möglich.
 
 

Zum Seitenanfang

Zweigstellen
des Fördervereins für Yoga und Aryurveda e.V. München :

Zweigstelle Nürnberg
Harald Sommer, Aldringenstr. 21, 90453 Nürnberg,
Tel : 0911 / 9646593    Fax : 0911 / 9646595

Zweigstelle Limburg
Inge Völker, Gartenstr. 11, 65550 Limburg,
Tel. / Fax : 06431 / 42185

Zweigstelle Münster
Victor Ballion, Hansaplatz 9, 48155 Münster,
Tel. / Fax : 0251 / 64557

Zweigstelle Hannover
Ute Pannek, Isernhagener Str. 41, 30161 Hannover,
Tel.: 0511 / 393098

Zweigstelle Jettingen
Bärbl Hirschholz, Unterer Angerweg 16, 89343 Jettingen-Scheppach,
Tel. / Fax : 08225 / 2539
Web: http://www.marma-yoga.de

Zweigstellenkoordination
Ulrike Schiffke, Ostlandstr.8, 67304 Kerzenheim,
Tel: 06351-8176. kommissarische Kontaktstelle unter den Zweigstellen

Zum Seitenanfang






Die Zusammenarbeit mit anderen Behörden und Institutionen :
- Fachhochschule Landshut, Fachbereich Sozialwesen
   in Landshut :
a) Das Projekt "Bewegung und Atemschulung für 
    Patienten mit chronischen Schmerzen" in der 
    VHS München/Bogenhausen mit Studenten
b) Das Projekt "Zielgruppenorientierte Arbeit in
    der Pfennigparade" ebenso mit Studenten
c) Das Projekt "Vorschulkindergarten im 
    Hasenbergel" mit Studenten
d) Der Aufbaustudiengang "Körperorientierte 
    Soziale Intervention"
e) ETC - Eurotrainingscenter am Stachus/München 

- Krankenkassen :
Die Voraussetzungen zur Anerkennung und finanzielle Förderung der Gesundheitspädagogen sowie deren Präventivmaßnahmen sind gemäß Paragraph 20 SGB V gegeben.

Zum Seitenanfang



Wichtiger Hinweis :
  • Alle Inhalte dieser Domain sind durch das Copyright © geschützt. Das Institut für Gesundheitspädagogik behält sich alle Rechte dafür vor.
  • Wir wŁnschen keinerlei Werbe-E-Mails oder -Faxe. Es ist untersagt, die auf den Websites des gesamten Portals befindlichen E-Mail-Adressen, Personendaten und Adressen ohne unsere explizite Zustimmung in Mailing-Listen, Newsletter oder Datensammlungen aufzunehmen.
  • Sofern mittels dieser Seiten auf Inhalte Dritter gelinkt wird, erklären wir an dieser Stelle ausdrücklich, dass wir uns die Inhalte der fremden Webpages NICHT zu eigen machen. Sollten fremde, mit uns verlinkte Inhalte rechtswidrig sein, so teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, damit wir den Link ggf. entfernen können.
  • Richten Sie Beschwerden dieser Art per e-Mail direkt an den Webmaster.
    Danke.

Zum Seitenanfang