Vom Institut für Gesundheitspädagogik
entwickelte Ausbildungslehrgänge
-Grundsätzliches

Das Institut für Gesundheitspädagogik hat als Konsequenz aus der Zunahme von Zivilisationskrankheiten und der stetig steigenden Kosten für deren Therapierung schon frühzeitig die Gesundheitsvorsorge als einen Weg aus der Kostenspirale erkannt und auf wissenschaftlicher Basis Ausbildungslehrgänge für Personen entwickelt, die bereits einschlägig vorgebildet sind und deren Berufung es ist, in der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsbildung tätig zu werden. Zur breiten Verwirklichung der Gesundheitsvorsorge bei gesicherter Qualität bedarf es zwingend solcher Multiplikatoren für einen Erfolg und der Nachhaltigkeit der Wirkung.
Durch die nunmehr verabschiedete Gesundheitsreform und in Anbetracht notwendiger folgender Kostendämpfungsmaßnahmen erhält die qualifizierte Vorsorge zunehmende Bedeutung und eröffnet damit in dieser Hinsicht bestens ausgebildeten Menschen eine gute Berufsperspektive.

Folgende Lehrgänge sind das Ergebnis der Entwicklung:
KSI (1992-2006) - Postgraduiertenstudium zum Gesundheitspädagogen
Neu - dieses Studium geht über in das Studium „Master of Science in Sozialer Arbeit mit Marma-Yoga in der individuellen und betrieblichen Gesundheitsförderung“
IPSG I - Ausbildung zum MarmaYoga-Lehrer
IPSG II - Ausbildung zum Gesundheitstrainer
IPSG III - Ausbildung zum Gesundheitsberater
shake-spear-Aktivierungstraining® - Ausbildung zum shake-spear® Aktivierungstrainer
Sangeeta-Marma-Yoga® mit
shake-spear-Aktivierungstraining®
- Weiterbildungs-Lehrgang im modulären Angebot
- mit Einstiegsmöglichkeiten auch für Anfänger

Dieser Lehrgang ist als Fernstudium im Medienverbund mit Präsenzphasen angelegt und kann daher auch von Berufstätigen wahrgenommen werden. Förderung durch die Betriebe in Sinne eines Dualstudiums ist denkbar. Bei Interesse an diesem Studiengang erkundigen Sie sich bei der Studienberatung in Ihrem Betrieb und fragen Sie sie im Zusammenhang mit Dualstudiengängen, ob eine solche Förderung für Sie in Frage käme.



Sind Sie direkt von einer Suchmaschine wie z.B. GOOGLE auf diese Seite gekommen und wollen
die dazugehörigen Seiten unseres Webportals sehen? - Dann klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link/Button

Home-Button  Zur Homepage und Gesamt-Webportal